Das Jahr des Schweins beginnt


Im Rahmen der Lunar II Reihe ist das Jahr 2019 das Jahr des Schweins.

Bevor der goldene Herbst des Jahres 2018 beginnt und nach einem langen und heißen Sommer die Bäume die Blätter fallen lassen, fielen in der letzten Woche die Hüllen, die das aktuelle Motiv des Lunarschweins verhüllten. Überrascht wurden alle Freunde der beliebten Lunar II Serie mit einem stilvoll umgesetzten Motiv zum Jahr des Schweins. Ab sofort kann man also nicht mehr nur viel Glück zum neuen Jahr wünschen, sondern auch ein goldenes Glücksschwein verschenken – es dürfte ein beliebtes Geschenk für Konfirmation, Jugendweihe oder auch zur Hochzeit werden, denn für jeden Geldbeutel gibt es eine passende Münze.

Das goldene Schwein und sein kleiner Bruder, das silberne Schwein sind da!

Detailgetreu und künstlerisch  auf hohem Niveau umgesetzt – so erstrahlt die neueste Münze der Lunar II Reihe und lässt die Herzen der Freunde von Gold- und Silbermünzen auf der ganzen Welt höher schlagen.

Genau genommen beginnt nach dem “Jahr des Hundes” erst am 5. Februar 2019 das neue Jahr der aktuellen Lunar II Reihe. Mit dem Schwein, vollendet sich damit der zweite 12-Jahreszyklus, der australischen Münzprägeanstalt Perth Mint.

Doch verfügbar ist die Silbermünze bereits jetzt


Die Silbermünze kann bestellt werden
in den bekannten Größen von 1/2 oz, 1oz, 2 oz, 5oz, 10 oz und 1 Kg.

 

Die Goldmünzen

sind in den Einheiten 1/20 oz, 1/10 oz, 1/4 oz, 1/2 oz , 1 oz , 2 oz , 10 oz und 1 kg verfügbar und können hier bestellt werden.

Weitere 12 Jahre hoher Prägestandard und viel Liebe zum Detail bei der künstlerischen Umsetzung des “Chinesischer Tierkreis” erfreut nach der erfolgreichen Lunar I Serie jetzt auch die komplette Lunar II Serie die Herzen von Sammlern und Münzfreunden. Und wer eine komplette Lunar II-Serie sein eigen nennt, freut sich über attraktive Renditen neben den tollen Motiven der letzten 12 Jahre, wird doch die Silberreihe aktuell mit 999 € gehandelt, obwohl die Einzelmünzen deutlich preiswerter zu haben sind – nur eben nicht komplett auf einen Streich!

Nach dem chinesischen Kalender beginnt

das Jahr des Schweines

am  5. Februar 2018 und endet am 24. Januar 2020. Dabei ist das Schwein ist das zwölfte Tier im 12-Jahres-Zyklus des chinesischen Tierkreises.

Menschen, die im Jahr des Schweines geboren wurden, sind friedliebend, vertrauensvoll, ehrlich und aufrichtig. Sie haben ein großes Verlangen nach Wissen und sind in der Regel gut informiert.

In diesem Sinne wünsche ich allen Freunden der Numismatik sowie meinen Sachwertanlegern weiterhin viel Freude bei ihrem Investitionen in Gold und Silber – es muss ja nicht immer ein Glücksschweinchen sein 🙂

Die komplette Lunar II Serie besteht aus folgenden 12 Motiven:

2008   Jahr der Ratte / Jahr der Maus
2009   Jahr des Ochsen
2010   Jahr des Tigers
2011   Jahr des Hasen
2012   Jahr des Drachen
2013   Jahr der Schlange
2014   Jahr des Pferdes
2015   Jahr der Ziege
2016   Jahr des Affen
2017   Jahr des Hahns
2018  Jahr des Hundes
2019   Jahr des Schweins

Bei uns können Sie anonym Gold und Silber erwerben.

Wir bieten als besonderes Service für unsere Kunden den Kauf von Edelmetallen als Tafelgeschäft an – vereinbaren Sie hierfür bitte vorab einen individuellen Beratungs- und Geschäftstermin.

Für eine sinnvolle Vermögenssicherung gehören Investitionen in die Edelmetalle Gold, Silber, Palladium und Platin in physischer Form – also in Barren oder Münzen zum absoluten Muss.

Wir bieten für jeden Geldbeutel passgenaue Alternativen zum Sparbuch oder der Lebensversicherung an. Für jeden Anlegertyp gibt es verschiedene Optionen der Geldanlage in reale physische Sachwerte an – egal ob Holz- und Waldinvestments, strategische Rohstoffe, Edelmetalle oder Unternehmensbeteiligungen. Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten und genießen Sie goldene Zeiten – nicht nur im Herbst 2018. Sichern Sie jetzt Ihre Vermögenswerte indem Sie

Papiergeld und digitale Guthaben in echte Werte tauschen.

Ich freue mich, Ihnen bei der Vermögenssicherung und einem stabilen, nachhaltigen Vermögensaufbau hilfreich zur Seite stehen zu dürfen.

Ihre Heike Lange

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.